0038

038_S

 

Eingeeckt verliere ich ständig beim Taschenbillard,
als Stricher verpasse ich immer den Strich und meine Waschmaschine
hat der Autoverkäufer.
Stil kann man auch als Stilblüte nicht erwerben,
diese verwelkt am Straßenrand.
Lässig stehle ich mir den Tag und meine Haltung
erinnert an fliehende Stürme.
Du sagst, du holst mich ab und die Monate vergehen.
Kenne jede Pore im Asphalt und betrinke mich
am Rand einer Pfütze mit den Spatzen.
Vielleicht entwende ich später noch jemandem sein Lachen,
springe mit dem Seil über Wolken und schließe einen Pakt
mit der Sparkasse.

 

Audiopeter

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s