0245

Müde dreht Ihr im Kreise einer Rastlosigkeit Eure Runden.
Der Familienaufstellung entkommt Ihr nur durch die Gnade einer späten Geburt .
Die Zaungäste stehen hinter ihren Zäunen und staunen nicht schlecht,
am Geschmack scheiden sich die Geister, während andere keine Meinung haben.
Ihr entschleunigt euch, seid in der Zahl mehr als ich zu zählen vermag und Euch ist es egal.
Tiefer als jede Stille ist das Wasser, welches durch Eure Adern fließt .
Es brechen sich die Lanzen für Euch und es hat eine Art,
wenn wir mit einem Gefühl von Neid behaftet sind.
Der Boden frisst sich gierig in unsere Beine und die Blicke verlieren ihre Kraft in einem unschuldigen Himmel.
Uns werden die Flügel verwehrt.
Mit Wachs an den Händen schmilzt die Sonne auf und davon und Deine blauen Augen.
Die machen mich ganz sentimental.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s