0001

gestabtes licht_S.jpg

 

Ein gestabtes Licht, ein Gitter aus Luftstangen, zersiebt das Runde in mir.
Eine fremde Sprache schlägt mir ins Gesicht, doch sehen kann ich nicht.
Gerne verstehe ich den Unsinn in meinem Kopf, verdeckelt und eine Flucht unmöglich und suche Verständnis in der Ferne.
Wiederkauende Wörter füllen meinen Tag, bis ich verstehe und verstanden werde.
Schwer trage ich an all dem, einem Kreuz gleich, welches meinen Rücken beschwert.
Krumm igelt sich die Scheibe am Horizont, während mein Blick um die Wette rennt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s