0007

trash

 

Auf der Flucht, schreit mir die Farbe hinterher.
Der Sand liegt mir in den Ohren und erinnert an Schlösser und Burgen.
An Sonnenmilch und Quallen, die sich versteckten vor Vaters Stimme.
An verbrannte Haut, die in losen Schuppen als Kleid an den Schultern hing.
Und an die Nächte, als die Wellen wie Bettlaken auf mir ruhten und das Rauschen der Brandung dem Murmeln vergangener Begegnungen glich.

 

Audiolielian

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s