0056

056_S.jpg

 

Ich stehe in Flammen,
Du brennst mit mir um die Wette.
Zur Hölle mit der Dunkelheit,
wir verbrennen die Nacht.
Lichtadrig läuft das Grelle ins Auge,
verletze mich an den feurigen Nadelstichen
und genieße Deine Vorwürfe.
Klettere durch einen Wald voll brennender Stimmen,
die Lichtschaukel trägt mich davon,
klebe wie ein Glas Honig an einer gezweigten Kreuzung,
kämme mir das Haar und betrinke mich an
Deiner Wärme.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s