0057

057_S

 

Wäre ich ein Hut,
so hätte ich vier Ecken,
zum darin verstecken.
So wie ich das sehe,
wird das hier ein Plattfuss,
oder man fährt mich zu Mus.
Bin flach wie eine Flunder,
das ist ja auch kein Wunder.
Die Tür hat mich vor das Haus gejagt,
das Leben spielt mir übel mit.
Stein auf Bein liege ich ganz verdrossen,
ich bin in Dich  verschossen.
Deine Schulter ist kalt wie ein gefrorenes Hühnchen,
ich rupfe mir die Federn aus und halte die Stelle,
pass bloß auf, bevor ich belle.
Hund zu sein ist gar nicht schwer, eigentlich.
Du legst jeden Tag ein Ei und sonntags auch mal
zwei.

 

Audioschensch

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s