0091

091_S

 

Im Frühtau,
da versetze ich die Zwerge,
eine Schönheit hinter – weiss ich wie vielen – Hügeln
befragt ihr Spiegelbild,
den anderen stehen die Haare zu Berge.
Es wird konsequent
tonnenweise
die Sprühsahne verteilt,
kniehoch.
Kühn präsentiert sich das Gedankenschloss in exponierter Lage
und zu Fuss erobern die müden Ritter der Neuzeit
den Gipfel aller Maßlosigkeiten,
völlig zwanglos.
Verfolgt werden sie dabei
von schmerzenden Waden,
blasenschwangeren Füßen
und ihren toten Kameraden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s