0071

tauben_S

 

Du lieber Himmel,
da lachen ja die Hühner
oder fliegt da oben ein Kranich, ein Geier?
Geht ja gar nicht.
Als Tauber versteckt in einem tristen Federkleid tun mir die ohne Flügel leid.
Selbst, hast Du die Küche voller Gerüchte
und fliehst mit flehenden Fahnen vor Deiner Schwere,
klettere auf das Pferd Deiner Kindheit,
reite nur zum Spaß und ob Deiner Ehre.
Halte den Ball flach und die üble Laune
an der kurzen Leine.
Verschenke täglich einen großen, bunten Blumenstrauß
Deiner schönsten Seite.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s