0097

097_S

 

Wenn Du mich so fragst, gebe ich Dir Recht.
Ich bin die Versuchung, die Hingabe.
Das Verlangen.
Kann ich ein Verderben sein?
Ich kann.
Ich bin der Wunsch und ich bin die Niederlage.
Ich bin mein Schatten und ich bin ich selbst.
Ich bin der Anstand und ich bin das Vergessen.
Ich bin der Zorn und ich bin der Respekt.
Ich bin der Sturm und ich bin das Wasserglas.
Ich bin nicht Fisch und ich bin nicht Fleisch.
Ich bin schön und manchmal traue ich mich nicht vor die Tür.
Ich bin ein Superstar und oft zerbreche ich mit dem Spiegel.
Ich bin sehr stark und dann leicht wie eine Feder.
Ich könnte so vieles sein
und doch
bin ich
wie Du.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s