0101

© MatuSchinski

 

Meine Beinstellung,
Deine Einstellung.
Du eroberst das Weltall,
bleibst dabei aber mit den Füßen am Boden.
Relativ elegant.
Gehst auf Tuchfühlung.
Tauchst Gefühle in ein Meer aus Gefühlen,
tauscht Obhut gegen Zuversicht,
kniest vor dem Brennglas Deiner Einsicht,
wechselst von jetzt auf gerade.
Verwünscht Dich.
Atmest Dich.
Verwandelst Dich.
Tauscht vorwärts gegen zurück,
rechts geht es nicht mehr weiter,
so gehst Du nach links.
Im weitesten Sinne suchst Du das Weite,
Aber schön, dass wir uns begegnet sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s